04.12.2017 in Woche für Woche von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

In der letzten Woche: Regieren oder nicht regieren – das ist hier die Frage

 

In seinem Rückblick auf die vergangene Woche diskutiert unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner unter anderem die Frage, ob und wie die SPD im Bund sich an der Regierung beteiligen sollte oder nicht: "Ich gestehe, ich finde es einfach gut, wenn die SPD regiert. Wir können dann konkreten sozialen Fortschritt gestalten."

01.12.2017 in Pressemitteilungen von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Familien jetzt entlasten!

 

Nachdem sich die Einnahmen der Stadt erneut deutlich erhöhen, bekräftigen die Sozialdemokraten im Stuttgarter Rathaus ihre Forderung, jetzt Familien mit kleinen Kindern finanziell zu entlasten.
Angesichts immer stärker steigender Mieten könnten aus Sicht der SPD vor allem Familien mit kleinen Kindern eine finanzielle Entlastung durch die Stadt sehr gut gebrauchen. Deshalb hat die SPD-Fraktion bei den laufenden Haushaltsberatungen beantragt, den Besuch von Kindergärten Schritt für Schritt gebührenfrei zu machen, wie es zum Beispiel in Heilbronn schon seit vielen Jahren gilt. Eine Familie mit Kindern im Kindergartenalter könnte so um rd. 2.000 Euro pro Jahr entlastet werden.

29.11.2017 in Pressemitteilungen von Ute Vogt MdB

Gemeinsame Europäische Landwirtschaft 2020: Leitlinien zielen in die richtige Richtung

 
Zeitungsstapel, davor Logo der SPD-Bundestagsfraktion

Die heute vorgeschlagenen Leitlinien der EU-Kommission zur Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 (GAP) zielen in die richtige Richtung. Die Agrarpolitik muss endlich ihren Beitrag zu den europäischen Zielen in der Klimapolitik, der nachhaltigen Entwicklungsziele, dem Umweltschutz  und der Beschäftigung leisten. Jetzt kommt es auf die konkrete Ausgestaltung an.

29.11.2017 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Stuttgart steht bei der Wirtschaftskraft gut da

 

Im August hatte die IHK schlagzeilenträchtig Alarm geschlagen, denn in den Jahren 2013 bis 2016 seien aus Stuttgart 198 Unternehmen mehr weg- als zugezogen. Ist die Breitseite der IHK gegen Stuttgart begründet? Unser wirtschaftspolitischer Sprecher, Hans H. Pfeifer, nahm die Meldung zum Anlass, die Wirtschaftsförderung nach exakten Analysen zu fragen.

27.11.2017 in Pressemitteilungen von Ute Vogt MdB

Keine Verlängerung für Glyphosatanwendung

 
Zeitungsstapel, davor Logo der SPD-Bundestagsfraktion

Heute werden die Mitgliedstaaten zum wiederholten Male über eine fünfjährige Verlängerung der Genehmigung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat abstimmen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: Vorrang für die Gesundheit von Menschen und den Schutz der Umwelt. Wir erwarten, dass die Anwendung des Wirkstoffes Glyphosat in der europäischen Landwirtschaft beendet wird.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.12.2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr ASS-Gespräch mit Isaac Gonzalez zur politischen Entwicklung in Spanien und Katalonien
Wir haben noch ein aktuelles Thema, das im Strudel der Ereignisse nicht untergehen sollte. Das Thema der politisch …

Alle Termine