SPD-Abgeordnete rufen zum Frauentag zu Spielzeugspenden für Belarus auf

Veröffentlicht am 09.03.2021 in Aktuelles

Zum Internationalen Frauentag berichtet der Vorwärts über eine Solidaritätsaktion für inhaftierte Oppositionelle in Belarus an der ich mich ebenfalls beteiligt habe: "Seit Monaten demonstrieren die Menschen in Belarus gegen Machthaber Alexander Lukaschenko. Zum Internationalen Frauentag haben drei SPD-Bundestagsabgeordnete eine Spendenaktion gestartet. Sie sammeln Spielzeug für die Kinder von Inhaftierten."

"Die Bilder gingen um die Welt. Nach dem Wahlsieg von Machthaber Alexander Lukaschenko gingen im vergangenen Jahr zehntausende Menschen gegen die Fälschung der Wahl auf die Straßen in Minsk und anderen belarussischen Städten. Inzwischen ist der Protest etwas abgeebbt. Die Polizei geht nach wie vor mit aller Härte gegen Demonstrant*innen vor. Tausende wurden verhaftet, nach Angaben von Amnesty International auch Kinder.

Spielzeug für die Kinder Inhaftierter

Zum Internetnationale Frauentag am 8. März rufen die SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela De Ridder, Doris Barnett und Leni Breymaier zu einer Solidaritätsaktion auf. Gemeinsam mit Kolleg*innen aus den Fraktionen von SPD, CDU/CSU, FDP und den Linken spenden die Abgeordneten Spielzeug zugunsten der Kinder inhaftierter Eltern sowie Jugendlicher, die bei Demonstrationen in Belarus festgenommen wurde. Das Spielzeug soll bis zum 5. März an die belarussische Botschaft in Berlin gesendet werden.

'Bedauerlicher Weise müssen wir feststellen, dass gerade Unrechtsregime die Corona-Pandemie missbrauchen, um Menschenrechte und ganz besonders die Rechte von Frauen zu untergraben', sagt Daniela de Ridder, die stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses ist. Doch auch in Deutschland drohe die Pandemie bestehende Ungleichheiten neu zu entfachen und zu verschärfen.

Frauenrechte sind Menschenrechte

Unter der Überschrift 'Auch in der Pandemie sind Frauenrechte Menschenrechte' lädt sie deshalb am 8. März zu einer fraktionsübergreifenden Online-Veranstaltung ein. Neben einer Keynote-Rede von Außenminister Heiko Maas stehen Reden der französischen Botschafterin in Deutschland, Anne-Marie Descôtes, und Staatsministerin Michelle Müntefering auf dem Programm. Die Veranstaltung wird live auf der Facebook-Seite von Daniela de Ridder gestreamt."

Hier geht es zum Originalartikel des Vorwärts.

 

Homepage Ute Vogt MdB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

OV-Zeitung

Veranstaltung